»»» Wolffchens Homepage 

 
 

 

 

 


 
Wolffchens-Allerlei-AudioCast
Nr.01
Nicht nur für den Computerinteressierten, sondern für fast alle die Humor haben.


Unser Moderatoren-Team

Also das ist sie nun.
Meine erste Audiocast-Sendung.
Wie habe ich dies gemacht?
Also, ich habe mir Gedenken gemacht, was darin vorkommen sollte.
Habe mir alles aufgeschrieben und sehr viel wieder geändert.
Dann musste ich erst einmal lernen langsam und Hoch-Deutsch zu sprechen.
Aber wenn man da nicht 100%ig bei der Sache ist,
rutsch man gleich wieder in seine Alltagssprache zurück.
Die Stimme von Quasi, wurde mit einem Sprachprogramm erstellt.
Also Text eingeben und sprechen lassen.
Er ist ja ein Mechanischer und so sollte er auch klingen.
Vom Typ her, setzte ich ihn auf ein wenig einfältig an.
Ein wenig doof aber nett.
Supl Di ist sehr intelligent und auch sehr überheblich.
Seine Stimme war natürlich ich.
Mit einem Stimmverzehrer musste ich diese Rolle auch übernehmen.
Ich muss jetzt nur noch lernen frei zu sprechen, ohne dass es sich anhört als ob ich ablese.
Jetzt wird gerade an einem neuem Projekt gearbeitet, dass hoffentlich besser wird.
Aber man lernt ja nie aus.

 


"Wolffchen" "Lutz Wolff"

Wer hier Fehler findet darf sie behalten,
oder meldet sie mir per eMail.